Erste-Hilfe-Projekt in der Grundschule Pannesheide

 

Schon vor Monaten startete in der OGS-Pannesheide ein Erste-Hilfe-Projekt.

Spielerisch und kindgerecht lernten die Kinder Schritt für Schritt den richtigen Umgang mit einer verletzten oder plötzlich erkrankten Person. Hier wurde durch verschiedene Quiz- und Rollenspiele den Kindern die Angst genommen und der Umgang mit einem komplexen Thema erarbeitet. Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder dieses Angebot an.

 

Der große Höhepunkt war zum Abschluss des Projektes der Besuch des Krankenwagens der Johanniter mit Rettungsassistent Markus Megow und Notärztin Stephanie Vogler. Den Kindern wurde hier die Möglichkeit gegeben, den Rettungswagen mit allen Instrumenten und medizinischen Geräten kennenzulernen. Bei einer ausgewählten Person wurde mit Hilfe der Notärztin und der Kinder eine Beinverletzung versorgt und die Person in den Krankenwagen befördert.

 

Die Mitarbeiter der Johanniter nahmen sich an diesem Tag viel Zeit für die Kinder. Zum krönenden Abschluss erhielten die Kinder einen Erste-Hilfe-Junior-Ausweis.

 

 

 

 

 

 

Fotos: Janine Schwan, OGS-Koordinatorin